Wenn die Nacht zum Tag wird

Der Gute-Nacht-GLOBULiX

von Katrin Reichelt

Sie können nachts nicht einschlafen? Sie haben Probleme, durchzuschlafen? Sie wachen morgens auf und fühlen sich wie ein nasser Lappen? Hier kommen die 5 wichtigsten Auslöser der Schlaflosigkeit und die passenden Globuli, damit  wieder Ruhe einkehrt. Plus 5 Tricks, die sanft zu Körper und Seele sind.

ALBTRAUM: Wenn Sie nachts hochschrecken aus einem furchtbaren Traum, am ganzen Leib zittern oder denken, dass Sie gleich sterben müssen, ist Aconitum D12 angezeigt, um wieder zur Ruhe zu kommen. Eventuell mehrfach 5 Globuli nehmen im Abstand von 10 Minuten. Wenn Sie sehr große Angst vor dem Alleinsein haben, passt Arsenicum album besser (s. u.)

KUMMER: Er hat leider die Tendenz, dann besonders laut im Kopf zu werden, wenn alles schläft. Wenn Sie ein schlimmes Erlebnis hatten, dass Sie aus der Bahn geworfen hat, hilft Ignatia D12, 2 x 5 Globuli im Abstand von einer Stunde vor dem Schlafengehen.

Wenn Sie alten Kummer mit sich herumschleppen, über den Sie aber nicht sprechen wollen, nicht weinen können  und den Sie auch sonst nicht hinter sich lassen können, ist Natrium chloratum hilfreich. Nehmen Sie einmalig eine C30 … und wenn Sie dann endlich weinen können, ist das ein sehr gutes Zeichen!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

ÜBERREIZUNG: Wenn Ihr Gehirn wie ein brodelnder Gedankenkessel den Schlaf verhindert, wenn Sie schließlich morgens um 3 mit einem heftigen Zusammenzucken aufwachen und nicht mehr zur Ruhe kommen, ist Coffea D12 angesagt. Auslöser der Schlaflosigkeit sind heftige Gemütsbewegungen wie Freude oder Überraschungen, aber natürlich auch unangenehme Erlebnisse. Für Nux vomica D12 als Arznei spricht, wenn die Auslöser eher Überarbeitung und alle Arten von Substanzen sind (Kaffee, Alkohol, Pillen, Drogen), mit denen Sie sich in Gang zu halten.

 

ÄNGSTLICHE SORGEN: Wenn Sie der Typ sind, der sich ständig Gedanken um das Wohlergehen seiner Lieben macht; der schlimme Krankheit und großes Unheil befürchtet und nachts von größter Unruhe und extremer Angst wach gehalten wird, dann ist in der Regel Arsenicum album D12 der Knopf zum Abstellen. Sie haben für gewöhnlich alle Notrufnummern gleich griffbereit auf dem Nachttisch liegen, frösteln schnell und können einfach nicht warm werden. Versuchen Sie Bettsocken! (s.u.)



SCHLAFMANGEL: Wenn Sie aufgrund Ihrer Lebensumstände permanent unter Schlafmangel leiden – z. B. durch Schichtarbeit, Nachtwachen, Jetlag, kleine oder kranke Kinder – und tagsüber aus dem Gähnen gar nicht mehr herauskommen; wenn Sie trotz größer Müdigkeit nicht einschlafen können oder immer wieder aufwachen, dann ist Cocculus D12 Ihr Mittel.

Bewährte natürliche Helfer

  • Johanniskraut, wenn Sie sich niedergeschlagen, erschöpft und antriebslos fühlen, an Ein- und Durchschlafstörungen leiden. Eine sehr gut untersuchte pflanzliche Alternative bei leichten und mittelschweren Depressionen zu schulmedizinischen Medikamenten wie SSRI= Serotonin-Wiederaufnahmehemmern. 
  • Wenn Sie sich insgesamt gestresst und nervös fühlen, hat sich Passiflora Urtinktur bewährt, 3 x täglich 5 Tropfen und abends vor dem Schlafengehen 15 Tropfen.
  • Ätherische Öle: eine wunderbare Ein- und Durchschlafhilfe ist Niendorfs Löwenschlaf, in der verschiedene Essenzen beruhigend auf das Limbische System wirken. Es wird vor dem Schlafengehen äußerlich auf definierte Punkte aufgetragen.
  • Wenn Sie generell nicht gut einschlafen können, versuchen Sie diesen Griff: Kneifen Sie mit nicht schmerzhaftem Druck in die Gruben links und rechts der Achillessehne, oberhalb der Hacken. Damit erreichen Sie beruhigende Akupressurpunkte.
  • Wenn Sie der Typ sind, der sehr leicht fröstelt und ständig kalt ist, sind kuschelige Bettsocken ein zusätzlicher Ruheanker. Ist vielleicht nicht rasend sexy, aber sehr wirkungsvoll.
  • Wenn Sie gerade eine schwere Zeit durchmachen und Panik Sie nicht schlafen lässt, weil Sie denken, dass Sie Ihr Leben nie wieder richtig in den Griff bekommen, helfen Rescue-Tropfen: 3 Tropfen auf ein Glas Wasser, abends ab 20 Uhr bis zum Schlafengehen in kleinen Schlucken trinken.
  • Schreibübungen sind eine Allzweckwaffe – egal, was Sie gerade quält. Wenn Sie Block und Stift auf dem Nachttisch liegen haben, können Sie bei Schlaflosigkeit in 5 Minuten 20 Dinge notieren, die Ihnen den Schlaf rauben. Auf diese Weise steigt das, was Sie beschäftigt, aus Ihrem Unterbewusstsein in Ihr Bewusstsein auf und Ihre Seele hat das Gefühl, von Ihnen gehört zu werden. Allein diese innere Haltung der Akzeptanz bewirkt eine Veränderung.



Mehr zur Anwendung finden Sie hier.

GLOBULiX-Fans!

NEU: Dein Gluten-Ratgeber

www.flourrebels.com: Dein glutenfreier Gourmet-Shop

Globuli: erste Wahl für Kids!

Erfahrungsmedizin: Schätze der Frauen-Homöopathie 

Starker Partner: emotionale 

Aromatherapie 

Entwicklungshelfer Ärzte ohne Grenzen

Chefredakteurin Katrin Reichelt & Friends bloggen

BESTSELLER

Guter Rat für Einsteiger:

Die magische 11 der Homöopathie

K. Reichelt, S. Sommer,

GU, 12.99 Euro

Globuli bei Angst & Burnout 

HOMÖOPATHIE-EXPERTIN

HP Petra Hofmanns Blog

Homöopathische Mittel bei apo-rot. Große Auswahl & kleine Preise!

Bauchgefühl: ganzheitliche Strategien bei Gluten-Intoleranz

Laufen macht fit, sagt die Uni Harvard. Am schönsten ist es auf dem Golfplatz

Es gibt noch viel zu tun: sanfte Medizin für alle 

EINFACH GESUND

Die 12 wichtigsten  Hausmittel  auf einen Blick

ALTERNATIVEN

Ein Plädoyer für komplementäre Medizin: Globuli statt Pillen,

K. Reichelt, S. Sommer,

GU, 9.99 Euro, Kindle

KOLUMNE

Your Homeopathy Guide in English

NACHLESE

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© GLOBULiX® Katrin Reichelt/Hans-Heinrich Reichelt 2012 |Wunderbare Jahre Verlag